Der Kaufvertrag der griechischen Eigenschaft muss von einem Notar beglaubigt werden.

Vor der Transaktion muss der Käufer Steuer für die Übertragung von Immobilien bezahlen und dem Notar die Bestätigung der Zahlung geben.

Der Einsatz eines Rechtsanwaltes ist erforderlich.

Die Immobilie muss in der Regionalligen Grundbuchamt registriert werden.

In einigen Gegenden Griechenlands ist es notwendig, von dem Verteidigungsministerium eine Erlaubnis für den Kauf von Immobilien zu erhalten, wenn diese in sensiblen Bereichen sind.

Suchen